Werbeflyer entwerfen – kein Buch mit sieben Siegeln

Um ein Produkt, ein Unternehmen oder ein Event zu bewerben, bietet sich für den Markteinstieg besonders die Form des Flyers an. Sie sind gut in der Streuwirkung, sie sind leicht zu handhaben, lassen sich kostengünstig produzieren und sind durch das Format auch kostengünstig zu distribuieren. Werbeflyer vermitteln Botschaften in kompakter Form und zielen darauf ab, den potenziellen Kunden schnell und umfassend über ein Produkt oder eine Veranstaltung zu informieren. Bei der Beachtung von einigen grundsätzlichen Regeln kann ein Werbeblatt beträchtlich zur Kundenbindung beitragen.

Grundsätzliches

Bei der Erstellung eines Werbeblättchens besteht ein häufiger Fehler darin, sich fast ausschließlich auf Fotos, Bilder und andere Designelemente zu konzentrieren. Das ist verständlich; einer der Hauptvorteile von Flyern ist, dass sie ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Aktion visuell auf eine Weise bewerben, die ein Werbebrief oder eine Produktbeschreibung nicht kann. Aber es ist ebenso wichtig zu wissen, wie man ein effektives Werbeblatt designt, das die Menschen erreicht und zum gewünschten Handeln veranlasst. Im Zweifelsfall sollten Sie die Beratung durch ein Gestaltungsbüro oder eines Designers in Betracht ziehen.
 
Ein guter Werbeflyer für Ihr Unternehmen oder Produkt vermittelt eine Nachricht an sein Publikum, und der beste Weg, dies zu tun, ist mit klaren und einprägsamen Worten. Ohne zielorientiertes Formulieren des Textes wird niemand, der Ihren Flyer sieht, wissen, was Ihr Produkt ist, wo es zu bekommen ist, wo die Veranstaltung stattfindet oder warum er sogar etwas kaufen sollte. Aber bevor wir dazu kommen, wie ein Flyer zu gestalten ist, definieren wir kurz, was ein Flyer eigentlich ist.

Definition Flyer

Ein Flyer (auch Folder genannt) ist ein einseitiges oder aufklappbares Faltblatt. Da im Gegensatz zu einer Broschüre ein Folder aus einzelnen Seiten anstelle mehrerer Panels besteht, ist es oft schwierig, Text im Design räumlich ideal anzuordnen. Die Erstellung eines Folders erfordert, dass Sie ein gutes Layout zugrunde legen. Dies ist für den späteren Druck sehr wichtig.

Formate

Werbeflyer werden vorzugsweise in einem Vielfachen des Din Lang (DL)-Formates angelegt. Dass DL-Format hat eine Größe von 210 x 99 mm. Dieses 2-seitige Format eignet sich gut für Wurfsendungen. Der sogenannte Altarfalz wird auch Fensterfalz genannt. Hier werden die äußeren Seiten des Papiers nach innen gefalzt, sodass es den dreiteiligen Altären in einer Kirche ähnelt. Beim sogenannten Wickelfalz „wickeln“ sich die äußeren Drittel des Papieres nach innen. Der Zickzackfalz ist eine Leporelloform; das Papier wird hierbei mehrfach in wechselnden Richtungen gefalzt. Je nach Papiergröße ergeben sich unterschiedliche Seitenzahlen.

Regeln beim Textentwurf - Erlangen Sie Aufmerksamkeit

Ein Folder muss eine schlagkräftige Headline haben, die dem potenziellen Interessenten auf den Punkt sagt, über was er nun Informationen bekommt.

Sie haben nur wenige Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit eines Kunden zu erregen, wenn er seinen Blick auf den Folder richtet. Hier muss der Interessent „gefangen“ werden, bevor er den Werbeflyer desinteressiert verwirft. Es gibt keinen besseren Weg, um Ihre Botschaft lesenswert zu machen als mit einer prominenten Schlagzeile; es ist wohl der wichtigste Teil eines solchen Werbeproduktes.

Es gibt ein paar verschiedene Taktiken, die Sie verwenden können, um eine effektive Flyer-Schlagzeile zu schreiben; aber es ist am effektivsten, die Vorteile Ihres Unternehmens, Ihres Produktes, Ihres Events in den Vordergrund zu stellen. Definieren Sie Ihre stärksten Argumente und platzieren Sie sie in der oberen Mitte.

Wechseln Sie in die Perspektive Ihres Kunden

Stellen Sie sich für einen Moment vor, dass Sie kein Texter oder Designer sind. Stellen Sie sich vor, Sie wären Ihr potenzieller Kunde. Identifizieren Sie das Problem, das Ihre Verbraucher lösen müssen, wenn sie die Vorteile ihres Produktes suchen und die Vorbehalte, die sie möglicherweise beim Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung haben könnten.

All dies sollte in Ihrem Werbeflyer optimal beantwortet werden. Nennen Sie nicht einfach die Funktionen, die Sie am eindrucksvollsten an Ihrem Produkt oder Ihrem Unternehmen finden. Gehen Sie direkt auf die Bedürfnisse und Einwände Ihrer Zielgruppe ein. Denken Sie auch daran, sich nicht in zu technischen Begriffen zu verstricken oder mit überfrachteten Details aufzuwarten. Zu viel Fachjargon und branchenspezifische Sprache werden Laienleser abschrecken.

Rufen Sie zum Handeln auf

Was genau ist es, das Sie veranlassen wollen? Kaufen Sie ein Produkt, melden Sie sich für einen Service an, besuchen Sie unsere Website oder etwas ganz anderes? Lassen Sie keinen Raum für Mehrdeutigkeiten! Machen Sie Ihren Aufruf zur Aktion explizit klar (call to action) und platzieren Sie ihn an einer Stelle, an der er sicher wahrgenommen wird. Sie können es auch in der Nähe einer Anweisung positionieren, in der der Vorteil des Lesers detailliert beschrieben wird. So zum Beispiel: „Erhalten Sie einen Rabatt von 10 %, wenn Sie unsere Website besuchen!“ Achten Sie darauf, alle Möglichkeiten Ihrer Erreichbarkeit aufzulisten: Telefonnummer, Adresse oder URL.

Verwenden Sie Testimonials

Nutzen Sie das Lob zufriedener Kunden zu Ihrem Vorteil. Ein glaubwürdiges Testimonial ist äußerst effektiv, wenn Sie Menschen davon überzeugen wollen, Ihr Angebot wahrzunehmen.
Wenden Sie sich dazu an Ihre besten Kunden und fragen Sie nach Aussagen oder Empfehlungen. Machen Sie diese nicht zu lang, Sie benötigen kein vollständiges Empfehlungsschreiben. Ein kurzer, knackiger O-Ton, der auf die Qualität Ihres Produkts oder Ihrer Aktion eingeht, reicht aus.

Produzieren Sie keine Textwüste

Listen, hervorgehobene Wörter, aussagekräftige Phrasen und der richtige Abstand machen das Druckwerk sowohl informativ als auch leichter lesbar. Beachten Sie auch den sehr klaren Aufruf zum Handeln am Ende. Das Überfüllen Ihres Werbeflyers mit Worten kann das Lesen und die Informationsaufnahme negativ beeinflussen.

Denken Sie daran, dass Sie einen Werbeflyer schreiben und keine Enzyklopädie. Lernern Sie, mit so wenig Worten wie möglich möglichst viele Informationen zu vermitteln. Ihre Interessenten haben nicht auf Ihr Werbeblättchen gewartet und eventuell etwas anderes zu tun, was sie wahrscheinlich dem Lesen Ihres Folders vorziehen würden. Auch hier gilt: Fangen Sie Ihre Kunden ein, nutzen Sie die Faktoren Neugier und Informationsbedürfnis mit aussagekräftigen, leicht verdaulichen Texten und klaren Aussagen.

Es kommt auf die Ansprache an

„Du“ ist eines der mächtigsten Worte, mit denen Sie ein effektives Werbeblatt schreiben können. Die Leute spenden zusätzliche Aufmerksamkeit, wenn sie das Gefühl haben, dass Sie direkt mit ihnen sprechen. Mehr auf den Punkt: Sie wollen wissen, wie Ihr Produkt oder Dienstleistung aussieht, warum gerade sie davon profitieren können.
Die Verwendung der Wörter „Sie“ und „Ihr“ (besonders in der Überschrift) ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Interessenten weiter zu binden. Welche Form der Ansprache letztendlich gewählt wird, ist natürlich von der angestrebten Zielgruppe abhängig.

Machen Sie es „dringlich“

Haben Sie schon einmal in einem Geschäft am „Black Friday“ gestanden oder bei einer Online-Auktion mitgezittert? Dann haben Sie ein sehr wertvolles Werbetool erlebt: Dringlichkeit. Ein wenig „Druck“ kann einen langen Weg verkürzen. Einfach ein Zeitlimit oder ein „begrenztes Angebot“ anzuzeigen, kann das Feedback, das Sie von Ihrem Werbeblatt erhalten, wirklich steigern und forcieren. Versuchen Sie beispielsweise, einen Rabatt anzubieten, der nur bis zu einem bestimmten Datum gewährt wird.

Herausragend aus der Masse

Flyer sind eine so beliebte Form des Marketings und der Bewerbung (vor allem in städtischen, verkehrsreichen Gebieten), dass einige Interessenten dazu neigen, sie mittlerweile vollständig zu ignorieren. Es ist deshalb zwingend notwendig, etwas Einzigartiges und Herausragendes anzubieten, das Ihren Flyer von dem einheitlichen weißen Rauschen der restlichen Werbung abhebt.

Was macht Ihr Unternehmen einzigartig, warum sollte ein Kunde Sie gegenüber einem Mitbewerber bevorzugen? Identifizieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal und versuchen Sie, dies in die Art und Weise zu integrieren, wie Sie Ihren Werbeflyer aufbauen.

Vergessen Sie nicht den Rücken

Viele Werbetreibende gestalten oft Werbeblätter, die auf der Rückseite völlig leer sind. Dies kann für Ihre Zwecke vollkommen in Ordnung sein, aber vielleicht können Sie diesen zusätzlichen Platz gut nutzen. Wenn es richtig gemacht wird, kann ein doppelseitiger Druck Ihre Werbeaussage verdoppeln.
Ihre wichtigsten Informationen sollten auf jeden Fall auf der Vorderseite zu finden sein (die auffälligsten Elemente, einschließlich einer aussagekräftigen Überschrift). Setzen Sie nichts auf den Rücken, das mit dem konkurriert, was auf der Vorderseite platziert ist; fügen Sie stattdessen unterstützende Informationen wie Preislisten, Menüs, FAQ, Karten oder Zeitpläne hinzu (je nachdem, was Sie bewerben). Sie können auch die Rückseite Ihres Druckwerkes in einen Coupon verwandeln, der für einen Rabatt an Ihrem Geschäftsort eingelöst werden kann.

Korrektur lesen, Korrektur lesen, Korrektur lesen

Wenn ein Leser einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler in einem Werbeblatt entdeckt, ist dies nicht nur peinlich. Es könnte sogar dazu führen, dass Ihre Kunden aufhören zu lesen. Zumindest wird es Ihre Autorität unnötig schwächen.
Auch wenn es selbstverständlich ist: Lassen Sie Ihren Folder immer auf Rechtschreibung oder grammatikalische Fehler überprüfen! Fehler passieren den Besten von uns, und selbst kleinste Fehler können das Erscheinungsbild eines Werbeflyers ruinieren.

Fazit

• Wählen Sie ein passendes Format.
• Wählen Sie ein ansprechend aufgeteiltes Layout, platzieren Sie eine aussagekräftige Überschrift in der oberen Mitte.
• Verwenden Sie klare Worte, sprechen Sie Ihre Kunden direkt an, produzieren
• Sie keine Textwüste.
• Heben Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal hervor.
• Machen Sie es „dringlich“.
• Lassen Sie vor dem Druck Ihren Entwurf Korrektur lesen.

Das Gesuchte hier nicht gefunden?

Dann gehen sie doch Direkt zu den Sonderanfragen oder rufen Sie doch bei unserem Kundenservice an.

Sonderanfragen

Einfach bezahlen

PayPal Vorauskasse

Versand